ANGEL GUIDING AM THÜRINGER MEER

                                         FISHING IS LIFE THE REST JUST DETAILS

Allgemeine Geschäftsbedingungen, 


Die nachfolgenden Guidingbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen, den Guidingteilnehmern und der Firma Nicklas Fishing Adventure. Sie ergänzen die §§ 651 a ff. BGB und enthalten eine Datenschutzerklärung.

       

1. Zustandekommen des Guidingvertrages

2. Zahlung

3. Leistungen

4. Rücktrittsrecht des Teilnehmers

5. Umbuchung

6. Ersatzteilnehmer

7. Schriftform

8. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

9. Rücktritt und Kündigung durch nicklas-fishing-adventure

10. Haftung und Gewährleistung

11. Beschränkung der Haftung

12. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

13. Gerichtsstand

14. Speicherung des Vertragstextes

15. Salvatorische Klausel

16. Datenschutzerklärung

1. Zustandekommen des Guidingvertrages

Der Vertrag kommt mit der

Nicklas Fishing Adventure

Inhaber Sven Nicklas

Saalstr.07

07318 Saalfeld

zustande.

Bei unserem Internetangebot www.nicklas-fishing-adventure.de handelt es sich um Angebote auf Abschluss von Guidingverträgen. Ein Guidingvertrag kommt zustande, wenn Sie uns ein entsprechendes Angebot auf Abschluss eines Guidingvertrages telefonisch oder über unsere Kontakt auf info@nicklas-fishing-adventure.de  unterbreiten und wir dieses ebenfalls telefonisch oder per Email annehmen. Wenn Sie Ihr Angebot auf Abschluss eines Guidingvertrages per Email oder über eine Reservierungs abgeben, kommt der Vertrag erst zustande, wenn wir ihn annehmen und Ihnen eine Buchungsbestätigung zusenden.  Die Anmeldung erfolgt durch Sie auch für alle in der Anmeldung mitaufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung Sie jedenfalls dann wie für Ihre eigenen Verpflichtungen einstehen, wenn Sie eine entsprechende gesonderte, ausdrückliche Verpflichtung hierzu erklärt haben.

Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot von uns vor, an das wir für die  Dauer von 10 Tagen gebunden sind. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn Sie innerhalb der Bindefrist uns gegenüber die Annahme erklären.

2. Zahlung

Nach Erhalt der Guidingbestätigung ist die Vergütung bis spätestens 14 Tage vor dem Guidingtermin an uns durch Banküberweisungan an unsere angegebene Bankverbindung  zu zahlen. In Ausnahmefällen können wir eine Barzahlung vor Ort akzeptieren. Dies gilt insbesondere bei Unterschreitung der 14 Tage-Frist zwischen Buchung und Guidingtermin.

3. Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung auf unserer Webseite www.nicklas-fishing-adventure.de und insbesondere aus Preise/ Leistungen sowie aus Angaben in der Guidingbestätigung. Nebenabreden, die  den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer  ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Wir übernehmen keine Garantie für den Fangerfolg der Teilnehmer. Der Fangerfolg gehört ausdrücklich nicht zum Leistungsumfang des Guidingvertrages, da er regelmäßig von Umständen abhängt, auf die wir keinen Einfluss haben.

4. Rücktrittsrecht des Teilnehmers

Sie können jederzeit vor der Guidingtour vom Guidingvertrag zurücktreten. Für die Wirksamkeit des Rücktritts ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei uns maßgeblich.  Die Kosten für den Rücktritt betragen

– 3 Monate vor Antritt der Reise bis zu 30%

– 4 Wochen vor Antritt der Reise bis zu 50%

– 10 Tage vor Antritt der Reise bis zu 70%

– 24 Stunden vor Antritt der Reise bis zu 100%

Einem Rücktritt vom Guidingvertrag steht es gleich, wenn sie nicht zur vereinbarten Guidingtour erschienen. Unbeschadet des vorerwähnten Rücktritts bleibt Ihnen der Nachweis unbenommen, dass uns ein wesentlich geringerer Schaden als der sich aus dem Rücktritt ergebende oder auch gänzlich  kein Schaden entstanden ist.

5. Umbuchung Sollen auf Ihren Wunsch nach der Buchung der Reise Änderungen hinsichtlich des Guidingtermins vorgenommen werden, so entstehen uns in der Regel die gleichen Kosten wie bei einem Rücktritt Ihrerseits. In diesem Fall berechnen wir Ihnen die Kosten in gleicher Höhe, wie sie sich im Umbuchungszeitpunkt für einen Rücktritt ergeben hätten.

     6. Ersatzteilnehmer

Bis zum Reisebeginn kann sich jeder angemeldete Guidingteilnehmer durch eine andere Person ersetzen lassen, wenn er uns dies mitteilt. Wir können dem Eintritt der Ersatzperson widersprechen, wenn diese den besonderen Guidingerfordernissen nicht genügt oder der Teilnahme der Ersatzperson gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Insbesondere, wenn die Ersatzperson nicht Inhaber eines gültigen Bundesfischereischeins ist. Tritt eine Ersatzperson in den Vertrag ein, so haften Sie und die Ersatzperson uns als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten. 7. Schriftform In Ihrem Interesse sollten Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen schriftlich erfolgen.    8. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nehmen Sie einzelne Guidingleistungen infolge vorzeitigen Abbruchs der Guidingtour oder aus anderen Gründen die Sie zu vertreten haben nicht in Anspruch, haben Sie die gleichen Ersatzleistungen wie bei einem Rücktritt nach Punkt 4 dieser Guidingbedingungen zu leisten. Die Ersatzleistung entfällt, wenn es sich um unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

9. Rücktritt und Kündigung durch Nicklas-Fishing-Adventure

Wir können vor Antritt der Guidingtour vom Guidingvertrag zurücktreten oder nach Antritt der Guidingtour den Guidingvertrag fristlos kündigen, wenn der Teilnehmer die  Durchführung der Guidingtour nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Eine sofortige Kündigung desGuidingvertrages durch uns ist insbesondere dann berechtigt, wenn  der Teilnehmereine strafbare Handlung begeht.

10. Haftung und Gewährleistung

Die Haftung und Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen.

11. Beschränkung der Haftung

Soweit wir einen Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht haben, ist unsere vertragliche Haftung für andere Schäden als Körperschäden auf 200 € beschränkt.

12. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Guidingtour können die Teilnehmer innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Guidingtour uns gegenüber geltend machen. Nach Ablauf der Frist können die Teilnehmer Ansprüche nur geltend machen, wenn sie die Frist unverschuldet nicht eingehalten haben. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie die Ansprüche schriftlich geltend machen. Die reisevertraglichen Ansprüche der Teilnehmer verjähren innerhalb eines Jahres. Die Verjährung beginnt Ablauf des Tages, an dem die Guidingtour dem Vertrag nach enden sollte.

     13. Gerichtsstand

Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gera.   

    14. Speicherung des Vertragstextes  

Mit der Annahme Ihres Vertragsangebots erhalten Sie den Vertragstext im PDF-Format per Email zugeschickt und können diesen Ausdrucken und/oder speichern. Wir speichern den Vertragstext ebenfalls und verpflichten uns diesen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu löschen.

15. Salvatorische Klausel

Ist eine der vorgenannten Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, sollen alle anderen Bestimmungen hiervon unberührt bleiben und gelten weiterhin in vollem Umfang.

16. Datenschutzerklärung

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

nicklas-fishing-adventure
Inhaber Sven Nicklas
Saalstr.07

07318 Saalfeld
Email: info@nicklas-fishing-adventure.de